Rosskastanie

Basisches Bad mit Rosskastanien
Rosskastanien-Bäder sind ein wirksames und sanftes Mittel für die Pflege der Haut. Sie reinigen basisch, entschlacken und straffen die Haut. Dem Badewasser zugesetzt erspart die Lauge Seife und Duschgels und beruhigt gestresste Haut. Ein Geheimtipp bei Juckreiz, schuppiger oder irritierter Haut.

Ein basisches Verwöhnbad aus Rosskastanien ist schnell zubereitet:
1 L Rosskastanien-Lauge, 1 L Milch (pflanzlich oder tierisch), 3 EL Salz, 3 Tropfen ätherisches Öl
Alle Zutaten vermischen und ins Badewasser geben. 20-30 Minuten darin baden, danach die Haut trocken tupfen. Macht eine zarte, seidige Haut und erspart im Normalfall das Eincremen nach dem Baden.

Shampoo
6 frische Kastanien und ½ Apfel kleinschneiden. Saft von einer ½ Orange auspressen und Schale kleinschneiden. Einige Rosmarinblätter fein schneiden. Alles in einen Topf und mit ¼ l Wasser aufgießen. 30 min zugedeckt köcheln lassen und danach abseihen. Flüssigkeit mit 1 TL Pektin verrühren, aufkochen lassen bis Gel-Konsistenz entsteht. Vom Herd nehmen, 1 TL Olivenöl einrühren. Ins Haar einmassieren, einwirken lassen und gut ausspülen.

Haltbarkeit: 1-2 Wochen bei Zimmertemperatur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: